Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Die GFK vermittelt vier Schritte, nach denen ich in Situationen von gestörten Beziehungen (Ärger, Trauer, Wut, Angst) vorgehen kann, um diese „gewaltfrei“ und damit nachhaltig zu klären und zu verändern. Diese „Methode“ wirkt aber nur, wenn sie von einer inneren Haltung der Achtung, der Wertschätzung, der Bereitschaft zur Offenheit getragen ist. Damit ist GfK weit mehr als nur eine Methode, sie ist eine Aufforderung zu einem persönlichen Wachstumsprozess, in dem es letztlich darum geht, wie „Liebe“ gelebt werden kann

M. Rosenberg gelingt mit der GFK Versöhnung selbst in verfeindeten Lagern wie zwischen Amerikanern und Palästinensern oder zwischen Schwerverbrechern im Gefängnis.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://gewaltfrei-rheinruhr.de/gewaltfreie-kommunikation-nach-marshall-b-rosenberg/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.